top of page

Dentalfotografie muss nicht kompliziert sein.

Ich möchte euch heute eine kleine Geschichte erzählen, die mir vor kurzem passiert ist. Vor ein paar Wochen rief mich ein Zahnarzt an, genauer gesagt ein Kieferorthopäde. Er erzählte mir, er wäre mit seinen intraoralen und extraoralen Fotos nicht zufrieden. Er wüsste nicht woran es liegt. Er hätte eine teure Spiegelreflexkamera, ein gutes Objektiv und einen passenden Ringblitz. Mehr ist doch nicht notwendig, fragte er mich. Liebe Frau von Bukowski, könnten Sie nicht in meine Praxis kommen und wenn sie wieder die Praxis verlassen, können meine Assistentinnen tolle Fotos erstellen, die mich als Kieferorthopäde glücklich machen. Ist das machbar? Natürlich, sagte ich und wir haben zusammen geplant.


Wir vereinbarten einen Termin. In der Praxis wurde ich schon sehnsüchtig erwartet. Nach 2


Stunden Theorie (keine Angst!!!!) kam es unter den Assistentinnen bereits zu einem ersten Erfolgserlebnis. Sie hielten ihre Spiegelreflexkamera in der Hand und kannten sich mittlerweile in den Einstellungen perfekt aus. Man spürte, wie ein Hauch von Routine in der Luft lag. Es war garnicht so schwierig, wie sie es sich gedacht hatten. Im Gegenteil. Auf einmal machte Dentalfotografie Spaß. Im praktischen Teil entstanden scharfe und brillante Fotos, die nicht mehr vergleichbar waren, mit denen vor meinem Besuch. Das gleiche in der Porträtfotografie. Während des Kurses drehten wir auf Wunsch des Chefs mehrere kleine Videosequenzen vom Ablauf der intraoralen Fotografie, der extraoralen Fotografie und der Spiegelfotografie. Diese Videos werden in regelmäßigen Abständen vom Team sich angeschaut und verglichen mit dem IST Zustand.




Heute hatte ich telefonischen Kontakt mit der Praxis und der Chef versicherte mir, dass er jeden Tag mit allen Fotos sehr zufrieden ist und er es manchmal gar nicht glauben kann, dass nach so kurzer Zeit sein komplettes Personal fotografieren kann.


Ich denke , dass dieser Kieferorthopäde nicht der Einzigste ist. Egal welches Problem Sie haben in der Dentalfotografie, ich bin gerne für Sie da.




Ihre Kirsten von Bukowski


Referentin und Expertin für Dentalfotografie



79 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page